Veranstaltungsnummer:
I23101004
Titel:
Die deutsch-dänische Grenze
In Kooperation mit dem Verein "Rund ums Syker Rathaus e.V." in der Reihe „Unser Europa“
Wie lebt es sich im Grenzgebiet Deutschlands zu Dänemark, in Schleswig-Holstein? Was wissen wir über unser Nachbar-Bundesland? Über Jahrhunderte war das Herzogtum Schleswig sprachlich und kulturell dänisch, deutsch und friesisch geprägt. Kriege ließen den Landstrich über lange Zeiten nicht zur Ruhe kommen. Wie erging es und geht es der dänischen Minderheit in Deutschland bzw. der deutschen Minderheit in Dänemark seit der Volksabstimmung im Jahre 1920, die zur noch heute geltenden Grenzlinie zwischen den Ländern führte?
Veranstaltungsart:
Online
Veranstaltungsort:
Online über Big Blue Button,  
Dozent/-in:
Frank Lubowitz
Datum:
Mi., 28.04.2021
Uhrzeit (1. Tag):
19:00 Uhr
Unterrichtstage/-stunden:
1 Termin/3
Entgelt:
entgeltfrei

Soweit nichts anderes angegeben, Anmeldung bitte bis 10 Tage vor Beginn der Veranstaltung.