Veranstaltungsnummer:
J00508193
Titel:
Dramaqueen, Zerstörer, Tyrannen und Träumer
Gefühlsstark, hochsensibel, autonom, eines ist diesen Kindern allen gleich - eben noch waren sie wie "Zucker" und im selben Moment treiben sie uns an der Rand des Wahnsinns, weil sie scheinbar ad hock rumschreien, toben, herumwüten und manchmal sogar körperliche Auseinandersetzung suchen. Und zwar so stark, dass schon alle anderen Kinder in der Gruppe Angst haben - oder Eltern verständnislos reagieren. Warum ist das aber so? Oft denken wir ja dies ist anerzogen oder dadurch entstanden, dass Kindern zu wenig Grenzen gesetzt. Stimmt dies jedoch so? Sind es wirklich immer erziehungsbedingte "Fehltritte" der Eltern, die dazu führen, dass diese Kinder Regeln nicht akzeptieren, auf stur schalten und für sich scheinbar "immer eine Extrawurst" beanspruchen wollen?

Diese Selbstlern-Onlinefortbildung wird auf der website der Dozentin bearbeitet. Jede*r Teilnehmer*in arbeitet im eigenen Tempo die Inhalte am eigenen Rechner ab. Nach der Anmeldung zu diesem Kurs erhalten die Teilnehmer*innen neben der ersten Anmeldebestätigung eine Mail mit einem persönlichen Zugangscode zu dem Kurs auf der website der Dozentin. Alle Kursinhalte werden nach dem Kursstart über einen Zeitraum von 8 Wochen für die Bearbeitung zur Verfügung gestellt.
Veranstaltungsart:
Fortbildung
Veranstaltungsort:
Online,  
Dozent/-in:
Nicole Reglin (Wandelrat)
Datum:
Mi., 15.09.2021 - Mo., 31.01.2022
Uhrzeit (1. Tag):
0 Uhr
Entgelt:
19,95 €

Soweit nichts anderes angegeben, Anmeldung bitte bis 10 Tage vor Beginn der Veranstaltung.
Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang unsere Teilnahme- und Abmeldebedingungen. Es gelten z. B. Sonderregelungen für Veranstaltungen mit Übernachtung und Verpflegung.