Fachbereiche / Kultur / Kursdetails
Veranstaltungsnummer:
G00203001
Titel:
Theater Hautnah - Die Dreigroschenoper
von Bertolt Brecht und Kurt Weill
Wenn Räuber tot in den Gassen liegen, der Haifisch seine Zähne zeigt, die Liebe über die Vernunft und das Kapital über die Moral triumphiert, und wenn zu alledem noch der Mond über Soho glänzt, dann sind wir in der "Dreigroschenoper". Ein Jahrhundertcoup, mit dem der junge Brecht quasi über Nacht weltberühmt wurde. Schon kurz nach seiner Entstehung - 1928 uraufgeführt im Theater am Schiffbauerdamm - war die "Oper" Kassenschlager und Kapitalismuskritik in einem. Und heute? Brechts Vergleiche von Kleinkriminellen und Großkapitalisten kursieren in Führungskräfteseminaren, die Musik sorgt für Champagnerlaune. Auch davon lebt der Mensch...: Erleben Sie die legendären Songs von Weill – inspiriert von Jazz, Tango, Blues und Jahrmarktsmusik. Musikalische Leitung: Tobias Vethake, Regie: Klaus Schumacher PLUS: Kurt Weill im Portrait: Mit einem Musiker des Ensembles

17:15 Treffpunkt an der Theaterkasse (Passage links vom Haupteingang)
17:30 Uhr: Kurt Weill im Portrait
19:00 Uhr: Vorstellungsbeginn

An- und Abmeldeschluss: 21.02.2020
Inkl. Begleitung vor Ort, Führung, Platzkarte Preisgruppe 3
Veranstaltungsort:
Bremen, Theater am Goetheplatz 
Dozent/-in:
Datum:
Termin steht noch nicht fest, bitte erkundigen Sie sich bei der VHS.
Anmeldung bitte bis:
21.02.2020
Unterrichtstage/-stunden:
1 Termin/5
Entgelt:
33,00 €
ermäßigt 24,00 €

Soweit nichts anderes angegeben, Anmeldung bitte bis 10 Tage vor Beginn der Veranstaltung.