Fachbereiche / Kultur / Kursdetails
Veranstaltungsnummer:
E00212002
Titel:
Korb aus Weiden und kleinere Flechtarbeiten aus Naturmaterialien
Das Flechten eines einfachen Rahmenkorbs, auch "Schwinge" genannt, bildet die handwerkliche Grundlage des Kurses. Nach diesem Modell können auch Wandkörbe oder Schalen hergestellt werden.
Ein eher spielerischer Umgang mit weiteren Naturmaterialien ist beim Flechten von kleineren, auch dekorativen, Gegenständen möglich: Spiralen als Mobilés oder Rasseln, "Wildes Flechten", Kugeln, "Kordeln" aus Weiden und kleine Behältnisse aus Binsen oder Weidenrinde.
Erlernen Sie drinnen das uralte Handwerk der Korbflechterei, während zeitgleich draußen im Park um die Freudenburg herum das bunte Treiben des "Bovel-Marktes" ins Flair des Mittelalters eintauchen lässt.

Sa, 27.07. - So, 28.07.19
Bitte mitbringen, falls vorhanden: Garten- oder Korbmacherschere, Messer, Kneifzange, Flachzange, Haushaltsschere, kleine Klemmwerkzeuge (ein paar Wäscheklammern, kleine Schraubzwingen o.ä.)
Materialkosten: 12,00 €. Das Material wird bereitgestellt.
Veranstaltungsart:
Wochenendseminar
Veranstaltungsort:
Bassum, Die Freudenburg, Amtsfreiheit 1a 
Dozent/-in:
Hanswerner Kirschmann
Datum:
Sa., 27.07.2019 - So., 28.07.2019
Uhrzeit (1. Tag):
10:00 Uhr
Unterrichtstage/-stunden:
2 Termine/0
Entgelt:
138,00 €
inkl. Ü/VP im DZ, EZ-Zuschlag 12,50 €; 115,00 € ohne Ü, mit Mittag-/Abendessen

Soweit nichts anderes angegeben, Anmeldung bitte bis 10 Tage vor Beginn der Veranstaltung.