Fachbereiche / Kultur / Kursdetails
Veranstaltungsnummer:
G00208002
Titel:
Das kleine Format - Modellieren mit Porzellan
In diesem Workshop besteht die Möglichkeit, das delikate Material Porzellan als Modelliermasse kennenzulernen. Es werden eigene Vorstellungen von einer Figur oder einem Objekt entwickelt und in Porzellan umgesetzt. Gearbeitet wird im kleinen Format. Figürlich, als Fragment, abstrakt, ein skulpturales Gefäß - es ist alles möglich. Ein Fundstück kann ebenso die Anregung zu einer Arbeit sein. Welche Form passt in, auf oder neben mein Fundstück? Ein weiteres sehr reizvolles Thema ist das menschliche Gesicht. Nutzen Sie das Wochenende, um sich intensiv mit der Herstellung eines Kopfes/Portraits in Porzellan zu beschäftigen. Im Mittelpunkt stehen die naturnahe und abbildhafte Portraitstudie sowie die Grundlagen von Proportionen und Komposition.
Dieser Kurs ist auch für Teilnehmende ohne Vorkenntnisse geeignet.

14.08.-16.08.2020
Es entstehen, je nach Verbrauch, Brenn- und Materialkosten in Höhe von ca. 40,00 €.
Veranstaltungsart:
Wochenendseminar
Veranstaltungsort:
Bassum, Die Freudenburg, Amtsfreiheit 1a 
Dozent/-in:
Silke Mohrhoff
Datum:
Fr., 14.08.2020 - So., 16.08.2020
Uhrzeit (1. Tag):
17:00 Uhr
Anmeldung bitte bis:
26.06.2020
Unterrichtstage/-stunden:
3 Termine/20
Entgelt:
270,00 €
inkl. Ü/VP im DZ, EZ-Zuschlag 25,00 €; 207,00 € ohne Ü, mit Mittag-/Abendessen

Soweit nichts anderes angegeben, Anmeldung bitte bis 10 Tage vor Beginn der Veranstaltung.