Grundbildungsangebote der VHS

Grundbildung im Beruf – Workplace Literacy

Grundbildung am Arbeitsplatz hilft
•     berufsrelevante Sachverhalte und Texte zu verstehen und verständlich darzustellen (Arbeitsanweisungen, Sicherheitsvorschriften, Skizzen, Berichte, …)
•     Grundrechenarten zu beherrschen (Stückzahlen, Maße, Stundenzettel, Kostenkalkulationen …)
•     Fehler zu verringern
•     Betriebsprozesse zu optimieren
Das Grundbildungszentrum unterstützt Arbeitnehmer*innen und Betriebe bei der Ermittlung der spezifischen Anforderungen am Arbeitsplatz und vermittelt ein passgenaues, praxisnahes Angebot mit flexibler Zeitgestaltung.

»Ich will eine Lehre machen. Dann bin ich Maurer. Vorher will ich lesen und schreiben lernen« – Ralf, Kursteilnehmer

 


Lesen und lesen lassen – Familiy Literacy

(Vor-)Leseförderung – Was ist das?
Im Rahmen der Grundbildung bezeichnet (Vor-)Leseförderung präventive Maßnahmen, die möglichen Hindernissen im weiteren Lern-Entwicklungs-Prozess und späteren Schwierigkeiten frühzeitig entgegenwirken sollen.
Verschiedene Maßnahmen haben sich hier in der Praxis bewährt, zum Beispiel die Gestaltung eines persönlichen Bilderbuchs für das eigene Kind, mehrsprachige und interaktive Vorlese-Stunden oder kleine Bücher-Projekte in Zusammenarbeit mit Bibliotheken und weiteren Partnern.
Kinder, denen täglich vorgelesen wird, haben mehr Freude am Lesen und gehen lieber zur Schule – dazu genügen bereits 15 Minuten täglich. Und 9 von 10 Kindern lieben das Vorlesen.
Wo findet das statt?
Überall dort, wo (Vor-)Leser*innen und Zuhörer*innen sind: Mutter-Kind-Gruppen, Lern-Cafés, Familientreffs ...

Sprechen Sie uns an!

 


Lernangebote

Wir spielen Deutsch

Lesen, Schreiben, Sprechen – Spielen!
Die Spiel-Gruppe ist ein gemütlicher Treffpunkt. Wir trinken Kaffee und spielen mit der deutschen Sprache. Gemeinsam üben wir dabei Lesen und Schreiben. Sie bestimmen selbst, ob Sie zusätzliche Übungen für Zuhause haben möchten.
Es ist nicht wichtig, welche Muttersprache Sie haben. Die Spiel-Gruppe ist für alle, die  gut Deutsch sprechen können, Freude am Spielen haben und besser Lesen und Schreiben möchten.
Wir freuen uns, wenn auch Sie in unsere Spiel-Gruppe kommen.

Barnstorf
Mehrgenerationenhaus IGEL e. V.
Dr. Rudolf Dunger Straße 1
jeden Mittwoch von 16:30 – 18:00 Uhr,
2 Gruppen.
Die Teilnahme an der Spiel-Gruppe ist kostenfrei.

Wort-Café

Sie möchten gerne Ihre Lese-, Rechen- und Schreibfähigkeiten verbessern? Im Wort-Café werden eigene Übungen für Sie erstellt und allein oder gemeinschaftlich gelöst.
Das Wort-Café richtet sich an deutschsprachige Personen, die Lesen, Schreiben, Rechnen oder Hören und Sprechen trainieren möchten.
 
Barnstorf
Mehrgenerationenhaus IGEL e. V.
Dr. Rudolf Dunger Straße 1
jeden Freitag von 10:00 – 12:00 Uhr
Die Teilnahme am Wort-Café ist kostenfrei.
Kontakt: Petra Mallwitz-Sainio
Tel. 01590 1362667

 

Grundkurs Lesen und Schreiben – Abendkurs

Dieser Kurs ist ein Lese-Schreib-Grundkurs für deutschsprachige Erwachsene. Sie haben Gelegenheit, Grundkenntnisse zu erwerben, Vergessenes aufzufrischen und Unsicherheiten zu beseitigen. Es werden die Themen berücksichtigt, die für Sie wichtig sind.

Weyhe-Kirchweyhe
»Trafo«, Kirchweyher Str. 51
Dienstag 19:30 – 21:00 Uhr
Der Grundkurs ist kostenfrei. Der Einstieg ist auch im laufenden Kurs möglich.

Information und Schulung

Multiplikator*innen für Grundbildung können alle Personen mit systematischem Zugang zur Zielgruppe sein: haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter*innen in Beratungs- und Sozialeinrichtungen sowie den Gemeinden, Mitarbeiter*innen in den Agenturen für Arbeit und Jobcentern oder auch Verantwortliche in Betrieben. Multiplikator*innen können unverzichtbare »Brücken-Personen« darstellen, die zur Stärkung der Grundbildungs-Kompetenzen beitragen, indem sie gering literalisierte Erwachsene oder deren soziales Umfeld in vertrautem Rahmen ansprechen, auf Unterstützungsangebote hinweisen und den Erstkontakt zu Bildungsanbietern erleichtern können. Da sie die Bedürfnisse der Zielgruppe(n) aus erster Hand kennen, können sie Bildungsanbieter bei der Entwicklung von gewünschten Angeboten unterstützen. Dieser Austausch schafft optimale Bedingungen für breit vernetzte und gleichzeitig passgenaue Angebote.

Sie möchten sich ebenfalls für Grundbildung einsetzen?
Im Rahmen unserer Inhouse-Veranstaltungen werden Sie und Ihre Kolleg*innen darin unterstützt, gering literalisierte Erwachsene zu erkennen, anzusprechen und zu beraten. Zudem erhalten Sie Informationen zu aktuellen Lernangeboten und weiteren Möglichkeiten.
Gerne kommen wir auch zu Ihnen!