Projekt GBIB – Grundbildung und Beruf

gefördert durch das Land Niedersachsen aus dem Programm »Lebenslanges Lernen«
In diesem Projekt wirken Kreishandwerkerschaft Diepholz/Nienburg, Jobcenter des Landkreises Diepholz und die FahrerKonzeptTrainings GmbH in Stuhr mit der VHS zusammen. Im Mittelpunkt stehen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die den Wunsch nach der Aufnahme einer geregelten Tätigkeit mit der Bereitschaft verbinden, eine weiterführende berufsbegleitende Grundbildungsmaßnahme mit berufsorientierenden/-vorbereitenden Akzenten – GBiB zu besuchen.
Vorrangiges Ziel
Erweiterung der Grundbildungskompetenz: Schreib- und Lesekompetenz, alltagsmathematische Kompetenz, technologische Problemlösungskompetenz auf der Basis der sozialen und berufspraktischen Mindestanforderungen von Betrieben, die Arbeitskräfte suchen.
Zweck der Maßnahme
Übergang der TN entweder in betriebliche Ausbildung oder Beschäftigung sowie in weiterführende abschlussbezogene Bildungsmaßnahmen wie  Hauptschulabschlusslehrgang oder Berufsqualifizierungsmaßnahme. Für die Teilnehmenden aus den VHS-Maßnahmen sind mehrfache, umfangreiche Assessments verteilt über die Maßnahmendauer geplant, um Eingangsvoraussetzungen zu erfassen und deren Wünsche sowie individuelle Potenziale zu ermitteln sowie die Annäherung an die Mindestanforderungen von kooperieren den Betrieben zu erfahren, die eine Bereitschaft zu einer möglichen Übernahme in ein Beschäftigungsverhältnis signalisieren.

Bei Bedarf kann eine neue Maßnahme eingerichtet werden. Bitte erkundigen Sie sich bei Interesse bei Maike Hundertmark, Tel. 04242 976-4138.