Veranstaltungsnummer:
F12109001
Titel:
Mit der Transsibirischen Eisenbahn von Hamburg zum steinernen Drachen
Die Reportage der insgesamt vier Reisen Peter Fabels zu unterschiedlichen Jahreszeiten führt zuerst mit dem Zug von Hamburg in die Millionenmetropole Moskau. Nach dem Besuch der beeindruckenden Stadt und dem orthodoxen Kloster in Sergiev Posad geht es in das sagenumwobene Sibirien. Einer der Höhepunkte dieser Reise ist der Baikalsee – die Perle Sibiriens – mit beeindruckenden Landschaften. Auf dem Weg in die Hauptstadt Ulan Bator durchquert der Zug die endlose Steppe. Die hier lebenden mongolischen Nomaden ziehen bis heute im Wechsel der Jahreszeiten mit ihren Viehherden durch das Land.
Durch die gefürchtete Wüste Gobi geht die Reise nach China und endet nach 10.257 Kilometern in Peking mit dem Besuch des „Steinernen Drachen“, wie die Chinesische Mauer in China genannt wird.

Eine Anmeldung ist erwünscht, das Eintrittsgeld wird vor Ort an der Abendkasse bezahlt.
Veranstaltungsart:
Vortrag
Veranstaltungsort:
Weyhe-Kirchweyhe, KGS, Aula, Hauptstr. 99 
Dozent/-in:
Peter Fabel
Datum:
Mi., 20.11.2019
Uhrzeit (1. Tag):
19:00 Uhr
Unterrichtstage/-stunden:
1 Termin/3
Entgelt:
10,00 €
Keine Ermäßigung möglich.

Soweit nichts anderes angegeben, Anmeldung bitte bis 10 Tage vor Beginn der Veranstaltung.