Veranstaltungsnummer:
F24104001
Titel:
Imkerliche Grundschulung mit Honig- und Hygienekurs
in Kooperation mit dem Kreisimkerverein Diepholz
Dieser Kurs richtet sich an Menschen, die selbst gerne imkern wollen und an Interessierte, die sich mit der einzigartigen Lebensweise und der ökonomischen und ökologischen Bedeutung unserer Honigbiene beschäftigen wollen. Rund 80 % der heimischen Nutz- und Wildpflanzen sind auf die Honigbienen als Bestäuber angewiesen. Die globale Nahrungsmittelproduktion hängt zu 35 % von Insektenbestäubern ab. Der volkswirtschaftliche Nutzen der Bestäubungsleistung übersteigt den Wert der Honigproduktion um das 10- bis 15-fache. Dies sind rund 2 Milliarden Euro jährlich in Deutschland und 70 Milliarden US-Dollar weltweit. Beeindruckende Zahlen, hinter denen sich ein faszinierendes Lebewesen verbirgt - die Honigbiene. Sie nimmt den 3. Platz der wichtigsten Nutztiere hinter Rind und Schwein ein.

Nähere Informationen zum Kurs unter 0421 801562 oder johrend@arcor.de
Kurstage: 09.11., 23.11., 07.12., 21.12.2019, 11.01., 25.01., 08.02. und 22.02.2020, jeweils von 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr - weitere 3 Praxistage je nach Wetterlage
Der 2. Kurstag, 23.11.2019 findet bei Y. Schneider, Neue Str. 12, 28857 Syke-Steimke, statt.
Die genannten drei Praxistage finden auf dem Lehrbienenstand bei der Rittergutsmanufaktur Lüning in 27232 Sulingen, Langestr. 69, statt.
Der genaue Zeitpunkt wird den Kursteilnehmer rechtzeitig bekanntgegeben.
Spezielle Fragen zum Kurs:
0421 801562
Veranstaltungsort:
Twistringen, Hildegard-von-Bingen Gymnasium, Vechtaer Str. 44 
Dozent/-in:
Georg Johrend
Datum:
Sa., 09.11.2019 - Sa., 28.03.2020
Uhrzeit (1. Tag):
09:00 Uhr
Unterrichtstage/-stunden:
11 Termine/55
Entgelt:
140,00 €

Soweit nichts anderes angegeben, Anmeldung bitte bis 10 Tage vor Beginn der Veranstaltung.