Veranstaltungsnummer:
I24206002
Titel:
Die Geschichte der Hünenburg
Von 500 bis 900 nach Chr. bis heute
Bei der Hünenburg zu Stöttinghausen handelt es sich um ein einzigartiges Kulturdenkmal. Die Hünenburg ist ein ca. 3 m hoher und am Fuß ca. 15 m breiter, rund angelegter Erdwall. Um die genaue Entstehungsgeschichte ranken sich einige Vermutungen. Allerdings gibt es eine bedeutende Sage, über den Riesen der Hünenburg, die Ihnen Manfred Feldmann gerne erzählen möchte.
Mit viel Mühe und tollen Engagement vom Heimatverein Scharrendorf-Stöttinghausen wurde die historische Hünenburg rekonstruiert. Es wurde ein Torhaus, ein großes Blockhaus und zuletzt ein Backhaus erbaut, welches auch für standesamtliche Trauungen genutzt werden kann.
Heute ist die Hünenburg ein sehr begehrtes Ausflugsziel.
Veranstaltungsart:
Vortrag
Veranstaltungsort:
Twistringen, Zur Hünenburg 
Dozent/-in:
Manfred Feldmann
Datum:
Mi., 16.06.2021
Uhrzeit (1. Tag):
18:00 Uhr
Unterrichtstage/-stunden:
1 Termin/3
Entgelt:
entgeltfrei

Soweit nichts anderes angegeben, Anmeldung bitte bis 10 Tage vor Beginn der Veranstaltung.