Veranstaltungsnummer:
H00102088
Titel:
Der Kranichzug auf dem Darß
Natur im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft
Der allherbstliche Einflug von bis zu 50.000 Kranichen an der deutschen Ostsee gilt als eines der großartigsten Naturschauspiele. Bereits die griechische Mythologie betrachtete den großen, schlaksigen und lautstarken Grauen Kranich als Vogel des Glücks. Heutzutage mag der Kranich zwar kein Glück mehr bringen, Freude bringt er allemal: Die Zahl derjenigen, die zur Beobachtung des Kranichs anreisen, scheint bald an die Zahl der Kraniche heranzureichen.
Im Bildungsurlaub auf dem Darß wird, am Beispiel des Kranichs, Ökologie und Verhalten der Seevögel erörtert. Die ökologische Bedeutung der Vögel für den Lebensraum der Boddenküste wird hierbei zur allgemeinen Erörterung des Ökosystems ebenso weiterführen wie der Vogelschutz den Ausgangspunkt für eine Diskussion über den Wert des Naturschutzes liefert. Landentstehung, Veränderung der Landschaft und die Besiedelungsgeschichte der Region werden in diesem Kontext betrachtet.
Veranstaltungsart:
Bildungsurlaub
Veranstaltungsort:
Wieck, Darß 
Dozent/-in:
Dirk Vegelahn
Datum:
So., 18.10.2020 - Fr., 23.10.2020
Uhrzeit (1. Tag):
18:00 Uhr
Anmeldung bitte bis:
21.08.2020
Unterrichtstage/-stunden:
5 Termine/40
Entgelt:
490,00 €
Keine Ermäßigung möglich.
inkl. Ü/F; im DZ, EZ-Zuschlag: 60,00 €; inkl. Exkursionen, Fahrräder und Eintritte

Soweit nichts anderes angegeben, Anmeldung bitte bis 10 Tage vor Beginn der Veranstaltung.