Veranstaltungsnummer:
F23103001
Titel:
Das Erbrecht und seine Tücken - was man über das Erbrecht wissen sollte!
Vortrag in Kooperation mit der Stadt Syke
Seit jeher ist Erben eine sensible Frage, schon immer sind Familien daran zerbrochen. Erbschaften werden in Deutschland in den kommenden Jahren und Jahrzehnten rapide an Bedeutung gewinnen, denn das Geldvermögen der Deutschen hat sich alleine innerhalb der letzten 20 Jahre verdoppelt. Doch Erben und Vererben ist in Deutschland inzwischen noch komplizierter geworden. Neben den steuerrechtlichen Besonderheiten tragen auch die bunteren Familienverhältnisse zur wachsenden Komplexität bei: Kinder aus erster und zweiter Ehe oder Nicht-Ehe, geschiedene Partner, Lebensgemeinschaften mit und ohne Nachwuchs, Patchwork - ohne juristischen Beistand blickt da im Erbfall kaum noch jemand durch. Die Probleme, die durch mangelnde Nachlassplanung entstehen, sind alles andere als trivial: Größere Vermögen können durch die Steuerlast arg geschmälert werden oder ganze Familien können sich entzweien. Umso mehr verwundert es, dass letztlich nur ca. 25 % der Deutschen ihren Erbfall regeln. Rechtsanwalt und Notar Dr. Florian Bühler aus Syke wird an diesem Abend zu diesem Thema referieren.
Veranstaltungsart:
Vortrag
Veranstaltungsort:
Syke, Rathaus, Ratssaal, Hinrich-Hanno-Platz 1 
Dozent/-in:
Dr. Florian Bühler
Datum:
Mo., 27.01.2020
Uhrzeit (1. Tag):
19:00 Uhr
Unterrichtstage/-stunden:
1 Termin/3
Entgelt:
0,00 €

Soweit nichts anderes angegeben, Anmeldung bitte bis 10 Tage vor Beginn der Veranstaltung.