Bürgerschaftliches Engagement, Agenda21

Das Fachreferat »Bürgergesellschaft und Agenda 21« befasst sich schwerpunktmäßig mit der Beteiligung von Bürgern und Bürgerinnen an der politischen Willensbildung und trägt so zu einem demokratischen Miteinander im Landkreis Diepholz bei.

Tag der Regionen 2019
Planung TdR Tag der Regionen 2019 – Aktionszeitraum 27.09. – 13.10.2019
Akteure der Kommunen Landkreis Diepholz und Oldenburg treffen sich zur gemeinsamen Planung Tag der Regionen 2019
Organisation: Reinhild Olma,
Tel. 04241 8435
Bassum, Die Freudenburg, Amtsfreiheit 1 a
Mittwoch 03.04.19, 10:00 Uhr

Landkreisweiter Erfahrungsaustausch
Agenda-Gruppen, Seniorenbüros, Freiwilligenagenturen, Bürgerstiftungen
Die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung, der neue Zukunftsvertrag für die Welt: Es werden die 17 Nachhaltigkeitsziele der Agenda 2030 vorgestellt. Ihr Erfolg hängt in großem Maße davon ab, das alle mitmachen- nicht nur Staaten und Organisationen, sondern jede und jeder Einzelne von uns. Es gibt eine Vielzahl von Gelegenheiten, die Ziele der Agenda 2030 konkret umzusetzen.
Fragen z. Kursinhalt: 04241 8435
Bassum
Die Freudenburg, Amtsfreiheit 1 a
Anmeldung bei Reinhild Olma, olma.reinhild@gmail.com
Do, 21.03.2019, 19:30 Uhr
Kursnummer: 30100006

Lokale Agenda 21 – Stuhr mobil
Die Arbeitsgruppe »Stuhr mobil« setzt sich in Projekten für die Mobilität Stuhrer Bürger und Bürgerinnen ein mit dem Ziel, Schadstoffe zu reduzieren. Wir wollen den
Agenda-Gedanken der »nachhaltigen ökologischen, ökonomischen und sozialen Entwicklung« populär machen und in der Gemeinde Stuhr umsetzen. Machen Sie
mit! Wir wollen nicht unter uns bleiben!
Interessierte Gäste oder Mitstreiter und Mitstreiterinnen jeden Alters sind jederzeit und herzlich willkommen.
Ansprechpartnerin ist Reinhild Olma, Tel. 04241 8435.
Stuhr
Für die Termine erkundigen Sie sich bitte bei der o. g. Ansprechpartnerin
Kursnummer: 30100012

Lokale Agenda 21 in Weyhe
In Weyhe werden seit Jahren Agenda Projekte erfolgreich umgesetzt. Es finden Aktionen statt, wie z. B. die Aufräumaktion »Weyhe räumt auf«. Seit 2012 gibt es jedes Jahr im Frühjahr viele engagierte Bürgerinnen und Bürger, die zu einem schöneren Ortsbild beitragen und die Gemeinschaft stärken.
Die Agenda 21-Ziele, unsere natürliche Umwelt zu schützen und zu erhalten, wirtschaftlichen Wohlstand zu sichern und für soziale Gerechtigkeit zu sorgen, sollen auch in der Gemeinde Weyhe umgesetzt werden. Sie möchten sich einmischen und etwas in Weyhe bewegen oder haben Ideen für Agenda Projekte – dann sind Sie herzlich willkommen.
Informationen:
Rathaus der Gemeinde Weyhe bei Christina Mielke in Zimmer 100.
Tel. 04203 71144, mielke@weyhe.de
oder www.agenda.weyhe.de

Lokale Agenda 21 in Bassum
Bassum hat seit Beginn 1998 eine lebendige Agenda21 gelebt.
Folgende Arbeitsgruppen sind momentan sehr aktiv:
Detlev Block – AG Stiftspark
Regelmäßig wird im Stiftspark ganz praktisch gearbeitet. Aufgeräumt, gesägt, geharkt usw. und somit eine wunderschöne Erholungsfläche geschaffen.
Die Gruppe freut sich über Mitwirkende.
Reinhild Olma – AG Abenteuer Vorlesen
Ehrenamtliche Vorlesepat/-innen treffen sich regelmäßig, um Kindern und Senioren vorzulesen. Das Vorlesen ist die Grundlage für Lesen und Schreiben, fördert die Konzentrationsfähigkeit, das Sprach- und Textverständnis. Leider kommt nicht jedes Kind in den Genuss des regelmäßigen Vorlesens, deshalb sorgt die Gruppe dafür, dass Kinder so die Begeisterung für Bücher und Geschichten erleben.
Werden Sie Vorlesepate, Vorlesepatin.
 AG Stadtbild & Touristik
Das aktuelle Thema, mit dem sich die Gruppe beschäftigt hat, sind zwölf Rundwanderwege in Bassum. Unterschiedliche Strecken sind in einer Mappe zusammengefasst und diese können Sie im Bürgerservice kostenlos bekommen.
Aktuell wird an dem Klimaschutzaktionsprogramm Bassum/Twistringen gearbeitet.
Die Sitzungstermine werden in der Presse bekannt gegeben. Gerne können Sie sich in einer der Gruppen beteiligen. Sie sind herzlich eingeladen! Information: Stadt Bassum, Agenda-Büro, 04241 8435, agenda21@stadt.bassum.de,
Veranstaltungsorte:
Bassum Rathaus, Heimatstube der Freudenburg, Seniorenberatungsstelle.

Lokale Agenda 21 in Twistringen
Bereits seit vielen Jahren findet in Twistringen erfolgreich Agenda-Arbeit statt. In öffentlichen Veranstaltungen wird in fünf Arbeitsgruppen an zukunftsorientierten Themen gearbeitet. Eine enge Zusammenarbeit mit anderen Ortsgruppen und Vereinen besteht dabei. Die Termine von den Treffen der Arbeitsgruppen werden in der regionalen Presse bekannt gegeben.
AG Stadtentwicklung und Landschaftspflege
Die Arbeitsgruppe setzt sich seit über 15 Jahren für die Pflanzung von Bäumen und Sträuchern im Stadtgebiet ein. Außerdem bepflanzten und betreuen die Aktiven den Beeren- und Rosenlehrpfad, drei Streuobstwiesen und andere öffentliche Grünflächen. Aktuell kümmert sich die Gruppe um die Erfassung von Twistringens Straßenbäumen und die Anlage von Blühstreifen in der freien Landschaft. Die Gruppe trifft sich einmal monatlich im Rathaus. Interessierte sind immer herzlich willkommen neue Ideen und Visionen in die Gruppe zu tragen.
Bei Rückfragen bitte melden bei der Stadt Twistringen Frau Ulrike Ehlers.
Telefon 04243 413-135, E-Mail: u.ehlers@twistringen.de
Twistringen, Rathaus, Lindenstraße 14
Kursnummer: 30100055