Fachbereiche / Beruf / Kursdetails
Veranstaltungsnummer:
E00107101
Titel:
Systemische*r Berater*in (vhs)
Der Lehrgang richtet sich an Personen, die im weiten Feld sozialer, pädagogischer und/oder beraterischer Arbeit mit Familien, Teilfamilien, Paaren, Einzelpersonen, Gruppen oder Organisationen arbeiten und deren Hauptaufgabe Beratung, Hilfe und Unterstützung ist. Die berufliche Inanspruchnahme fordert sie oft heraus, bis an persönliche Leistungsgrenzen zu gehen. Ziel dieses Lehrgangs ist die Professionalisierung im jeweiligen Arbeitsbereich durch die Erarbeitung einer systemischen Sichtweise und deren Integration in die eigenen Arbeitszusammenhänge. Im Vordergrund steht die Erweiterung der Handlungskompetenzen der Teilnehmenden in ihrer Arbeit mit Systemen. Schwerpunkte sind dabei die Vertiefung und Stärkung sozialer, kommunikativer, methodischer und beraterischer Kompetenzen. Folgende Inhalte werden erarbeitet:
- Soziales Wirken und Systemisches Modell (Paradigma)
- Systemische Kommunikation
- Krisengespräche, Konfliktbewältigung und Interventionsstrategien
- Familien-Rekonstruktionen
- Funktionale und dysfunktionale (Familien-) Strukturen
- Selbstfürsorge der Beraterin/des Beraters
Der Lehrgang umfasst insgesamt 198 UE, davon 168 UE Präsenzunterricht, 20 UE Peer-Gruppen, 10 UE schriftliche Ausarbeitung des Fallbeispiels sowie 20 UE begleitende Gruppensupervision. Der Lehrgang schließt mit einem Kolloquium ab. Die erfolgreiche Teilnahme wird mit einem Zertifikat von vhsConcept/Landesverband der Volkshochschulen Niedersachsens e.V. bescheinigt. Gerne senden wir Ihnen einen Flyer zu. Information und Beratung: Ilse Hollenberg Tel. 04242 976-1916
Veranstaltungsart:
Fortbildung
Spezielle Fragen zum Kurs:
05931 929228
Veranstaltungsort:
Diepholz, Alte Realschule, Bahnhofstr. 11 
Dozent/-in:
Kornelia Hille
Heike Ramm
Datum:
Fr., 15.03.2019 - Sa., 15.02.2020
Uhrzeit (1. Tag):
16:00 Uhr
Anmeldung bitte bis:
15.02.2019
Unterrichtstage/-stunden:
21 Termine/198
Entgelt:
1455,00 €
Anmeldegebühr: 60 € (wird bei Teilnahme mit dem Entgelt verrechnet); Lehrgangsentgelt inkl. Kosten für Lernmaterial und Pausengetränke 8/9 TN: 1795 €; 10/11TN: 1455 €, ab 12 TN: 1255 €; zzgl. 150 € Prüfungsgebühr und 285 € UV sowie Kosten für die begleitende Gruppensupervision

Soweit nichts anderes angegeben, Anmeldung bitte bis 10 Tage vor Beginn der Veranstaltung.