Fachbereiche / Beruf / Kursdetails
Veranstaltungsnummer:
F00106486
Titel:
"Probier doch mal...!"
Was Essenssituationen mit Partizipation und Selbstbestimmung zu tun haben.
Häufig stellt vor allem das elementare Autonomiethema "Essen" eine große Herausforderung für Fachkräften dar. In den Köpfen der Erwachsenen existieren Bilder von angemessenem Verhalten bei gemeinsamen Mahlzeiten, die Kindern in unseren Einrichtungen "anerzogen werden müssen". Es scheint, als habe sich in unseren Köpfen ein Verhaltenskodex manifestiert, den es unter den Aspekten von Partizipation und Kinderschutz zu reflektieren gilt. Kindern in unseren Einrichtungen Autonomie zuzuerkennen erfordert von Fachkräften neben dem Wissen von Entwicklungsaufgaben ebenso eine wertschätzende und gleichwürdige Haltung .Unerlässlich für die professionelle Arbeit mit Kindern ist es daher, sich mit den eigenen Überzeugungen, den eigenen Erfahrungen und den damit verbundenen Gefühlen auseinandersetzen. Dieses Seminar beleuchtet das Thema Essen unter modernen entwicklungspsychologischen Gesichtspunkten und soll eine Unterstützung anbieten, um Essenssituationen zu überdenken und für die Kinder optimal und partizipatorisch zu gestalten
Veranstaltungsart:
Tagesseminar
Veranstaltungsort:
Bassum, Bahnhof, Raum 3, 1. OG, Am Bahnhof 1 
Dozent/-in:
Kerstin Müller-Belau
Datum:
Mi., 18.09.2019
Uhrzeit (1. Tag):
09:00 Uhr
Unterrichtstage/-stunden:
1 Termin/0
Entgelt:
85,00 €

Soweit nichts anderes angegeben, Anmeldung bitte bis 10 Tage vor Beginn der Veranstaltung.