/ Kursdetails
Veranstaltungsnummer:
L00504005
Titel:
Onlineseminar: Digitalisierung in Buchhaltung und Lohnabrechnung am Beispiel von Lexoffice/Lexware
In dieser Online-Seminarwoche lernen die Teilnehmenden die Veränderung von Arbeitsprozessen durch verstärkte Einführung der Digitalisierung in Wirtschaft und Verwaltung kennen. Am Beispiel der Softwareprodukte Lexoffice und Lexware werden die durch digitalisierte Abläufe veränderten Tätigkeitsfelder in der Lohnabrechnung sowie der Buchhaltung näher betrachtet.
Die Teilnehmenden arbeiten während des Kurses fallweise mit diesen Programmen. Gegenstand sind auch der rechtliche Rahmen, mit der Digitalisierung verbundene Probleme im Arbeitsleben sowie die gesellschaftlichen Auswirkungen dieser Prozesse.

Inhalte:
GoBD : rechtliche Grundlage für die Digitalisierung im Rechnungswesen,
Digitale Belege und „papierloses Büro“ ?
Lexoffice: Programmfunktionen, digitale Belege und Belegverarbeitung in Buchhaltung, Auftragswesen und Entgeltabrechnung,
Lexware: Programmfunktionen, Buchung digitaler Belege, digitale Personalakte, Digitalisierung in der Entgeltabrechnung,
Import und Export von Daten, Schnittstellen,
Digitale Betriebsprüfung durch die Finanzverwaltung,
Datenschutz und Datensicherheit,
Digitalisierung und ihre Folgen für die Gesellschaft, Entwicklungstendenzen.

Die Teilnehmenden bearbeiten auf ihren PC kleine Beispielfälle mit den Programmen Lexoffice und Lexware. Hierzu ist eine Registrierung zur Nutzung der Demo-Versionen erforderlich.

Der Kurs findet auf der Plattform Zoom statt.
Technische Voraussetzungen: Monitordiagonale 17“ empfohlen, Headset, WebCam, stabile Internetverbindung.
Sie erhalten 10 Tage vor Kursbeginn eine Erwartungsabfrage des Kursleiters.
Information und (Online-)Beratung per E-Mail durch den Kursleiter über wiwa.fb@web.de
Anmeldung zum Technikcheck dringend empfohlen.
Termine:
Veranstaltungsart:
Bildungsurlaub
Veranstaltungsort:
Online,  
Dozent/-in:
Willi Wagner
Datum:
Mo., 07.11.2022 - Fr., 11.11.2022
Uhrzeit (1. Tag):
09:00 Uhr
Unterrichtstage/-stunden:
5 Termine/40
Entgelt:
250,00 €

Soweit nichts anderes angegeben, Anmeldung bitte bis 10 Tage vor Beginn der Veranstaltung.
Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang unsere Teilnahme- und Abmeldebedingungen. Es gelten z. B. Sonderregelungen für Veranstaltungen mit Übernachtung und Verpflegung.