Picture

 

 

 

 

 

 

Downloads

 

Frühjahr-/Sommer-Programm

Komplettes Programm zum Download (17 MB)

 

Sommer-Akademie 2017
in der Freudenburg

Flyer Sommerakademie 2017

Infobroschüre hier (1 MB)

 

Bildungsurlaub

Bildungsurlaubs-Jahresprogramm zum Download (1,3 MB)

 

Seminar- und Tagungshaus
Die Freudenburg

Infobroschüre zum Download (1 MB)

Freiwilliger Müller / Freiwillige Müllerin

In Zusammenarbeit mit Kreisheimatbund, Kreismuseum und Heimatvereinen sowie der Mühlenvereinigung Niedersachsen/Bremen e. V.

Längst dienen die Mühlen nur noch äußerst selten ihrem ursprünglichen Zweck, meist der Heimatpflege und dem Fremdenverkehr. Dabei könnten sie, weil häufig noch voll funktionsfähig, auch jetzt noch Korn zu Mehl verarbeiten. Zusammen mit den Heimatvereinen, die eine voll funktionsfähige Mühle pflegen, erfahrenen Müllermeistern und anderen Fachleuten soll der Ausbildungskursus gestartet werden.

Zu den Inhalten der 160 Stunden umfassenden Ausbildung gehören:
• Physikalische und technische Grundlagen des Systems Mühle
• Behandlung und Verarbeitung der Rohstoffe (Getreidekunde)
• Mühlen und Müller in Gesellschaft und Geschichte
• Unfallverhütung und Arbeitsschutz in und an der Mühle
• Wetterkunde - Windrecht - Wasserrecht
• Pflege, Wartung und Reparaturen
• Geschichtliche Hintergründe

Die Kurse finden an Wochenenden statt, die Kursdauer beträgt etwa ein Jahr.
Zu etwa zwei Dritteln bestehen diese Kurse aus der praktischen Tätigkeit an und in einer historischen funktionsfähigen Mühle. Gelehrt werden der sichere Umgang mit der Mühle zu allen Jahreszeiten und unterschiedlichen Witterungsbedingungen

Nach einer erfolgreichen Prüfung erhält der Kursteilnehmer ein Zertifikat, das ihm bescheinigt, Kenntnisse und Fähigkeiten zur sicheren Bedienung einer Wind- oder Wassermühle in einer theoretischen und praktischen Prüfung nachgewiesen zu haben.
Historische Wind- und Wassermühlen sind Kulturdenkmale die nicht nur Erhalten werden müssen, sondern durch Freiwillige Müller zu arbeitenden Denkmale werden (Abbildungen: Carsten Lucht).

Werden Sie auch Freiwilliger Müller;
Wind- und Wassermühlenbetrieb ist keine Spielerei!


Materialkosten übernimmt die Mühlenvereinigung Niedersachsen-Bremen.


Spezielle Fragen zum Kurs:
04242 780146 Windmühlen
04252 1474 Wassermühlen

Veranstaltungsort:
Bruchhausen-Vilsen
Wassermühle, Bruchmühlen Nr. 2

Dozenten:
Hans-Hermann Bohlmann
Johann Hüneke
Rüdiger Heßling
Gerhard Krutschinna

Nächster Ausbildungsbeginn:
Sa., 02.09.2017
Uhrzeit (1. Tag):    10:00 Uhr

Unterrichtstage/-stunden:

24 Termine/160

Anmeldung:
VHS Landkreis Diepholz, Tel.: 04242 976-4444

Entgelt:
360,00 €

Anmeldung Bitte frühzeitig.

Link: www.muehlenland-niedersachsen.de/