Picture

 

 

 

 

 

 

Downloads

 

Frühjahr-/Sommer-Programm

Komplettes Programm zum Download (17 MB)

 

Sommer-Akademie 2017
in der Freudenburg

Flyer Sommerakademie 2017

Infobroschüre hier (1 MB)

 

Bildungsurlaub

Bildungsurlaubs-Jahresprogramm zum Download (1,3 MB)

 

Seminar- und Tagungshaus
Die Freudenburg

Infobroschüre zum Download (1 MB)

Über uns

 

Abbildung

Die VHS ist die Erwachsenenbildungseinrichtung des Landkreises Diepholz. Wir arbeiten in der Rechtsform eines Eigenbetriebs und beschäftigen durchschnittlich rund 30 hauptberufliche Mitarbeiter/-innen, überwiegend in Teilzeit. Über 600 Dozentinnen und Dozenten unterrichten in jedem Semester auf Honorarbasis an der VHS. Ein Kuratorium, das sich aus Vertretern des öffentlichen Lebens zusammensetzt, berät die VHS-Leitung in strategischen und inhaltlichen Fragen. Der Betriebsausschuss ist das politische Kontroll- und Entscheidungsgremium.

Um in einem großen Flächenlandkreis ein flächendeckendes Bildungsangebot vorhalten zu können, ist die VHS in den 15 Kommunen mit (mindestens) jeweils einer ehrenamtlich besetzten örtlichen Leitung vertreten. Daneben gibt es – ebenfalls ehrenamtlich geleitete – Fachreferate zu den Themenfeldern Bürgerbeteiligung und Agenda-Prozesse, Studienreisen sowie naturwissenschaftliche Weiterbildung von Erzieherinnen und Erziehern.

Das Bildungsangebot untergliedert sich in die Fachbereiche Gesellschaft, Kultur, Gesundheit, Sprachen (mit einem Schwerpunkt Deutsch als Fremd-/Zweitsprache), Computer und Co., Zweiter Bildungsweg. In der beruflichen Bildung sind wir besonders aktiv in den Berufsfeldern Pädagogik, Gesundheit und IT/Kaufmännisches.

Daneben betreibt die VHS das Seminar- und Tagungshaus „Die Freudenburg“ in Bassum.

Einige Leistungszahlen der VHS (2016):

Einnahmen und Ausgaben jeweils ca. 4,7 Millionen Euro, 2.961 durchgeführte Kurse/Veranstaltungen (ohne BuT-Lernförderung 1.736), 103.653 durchgeführte Unterrichtsstunden (ohne BuT-Lernförderung 61.151), 20.488 Teilnehmer/-innen bzw. Teilnahmefälle (ohne BuT-Lernförderung 18.267).

Die VHS ist qualitätszertifiziert nach LQW – Lernerorientierte Qualitätstestierung in der Weiterbildung sowie seit Juni 2016 zusätzlich nach AZAV.

 

Die Volkshochschule des Landkreises Diepholz sucht für einige Arbeitsstellen ehrenamtliche Leitungen, die mit Engagement und Ideenreichtum die VHS vor Ort repräsentieren wollen. Weitere Informationen finden Sie hier.